Fördern und helfen

Bis heute finanziert sich das Luisenstift weitestgehend aus Mitteln und Entgelten der Jugendämter, die jeden belegten Platz bezahlen.
Im Zuge der verstärkten Einsparungen und Mittelkürzungen können jedoch nicht mehr alle notwendigen Dienstleistungen oder Sachgegenstände von öffentlichen Geldern finanziert werden - wie beispielsweise Nachhilfeunterricht oder Fahrräder. Aus diesem Grund öffnet sich das Luisenstift verstärkt für Spender und Spenderinnen.

Sollten auch Sie Interesse haben, unsere Kinder und Jugendlichen zu unterstützen, informieren wir Sie gerne persönlich über das Luisenstift. Gemeinsam können wir dann eine geeignete Spendenumsetzung finden, so dass Sie den Weg Ihrer Spende verfolgen können.
Ihre Spende ist uns Verpflichtung und ein großer Beweis Ihres Vertrauens.

Bei Interesse wenden Sie sich an unsere Geschäftsführerin Frau Labes.

Königin-Luise-Straße 95
14195 Berlin
Tel: 030 - 841 939 - 0
info@luisenstift-berlin.de