Herzlichen Dank!

Wir danken allen wohltätigen und engagierten Menschen, die uns regelmäßig und speziell im vergangenen Jahr mit Spenden oder tatkräftigem Einsatz unterstützt haben.

Ein großes Dankeschön zollen wir allen Ehrenamtlichen, die uns im Jahr 2020 bei der Corona-bedingten Beschulung geholfen haben. Ohne sie hätten wir die Krise nicht so gut gemeistert.

Ein ausdrücklicher Dank geht an den Premiumimmobilienmakler DAHLER & COMPANY Berlin, an die Firma SDL Citybaumanagement GmbH sowie an Udo Krollmann, die uns im Jahr 2020 mit ganz besonderen Projektspenden geholfen haben.

Dank der Firma Paeseler Jalousien für die Spende, mit der wir neue Spiel- und Sportmaterialien kaufen konnten.

Speziellen Dank auch an die treuen Spender*innen, die uns mit kleinen, regelmäßigen Beiträgen im Alltag unter die Arme greifen.

Einen gesonderten Dank möchten wir der Baufirma Jahnke aussprechen, die uns seit über zehn Jahren einen festlich geschmückten Weihnachtsbaum zur Adventszeit schenkt und damit die Augen unserer Kinder und Jugendlichen regelmäßig zum Leuchten bringt.

Über Stifter Helfen ist das Luisenstift in der Lage, die genutzte Software auf dem aktuellen Stand zu halten und den Kindern und Jugendlichen die aktuellen Office-Programme zur Verfügung zu stellen.

Den Kern unserer Spenden stellt das „Legat Cuno“ dar - das Vermächtnis des ehemaligen Bewohners Charles F. Cuno. Auch in diesem Jahr konnten wir wieder die Anforderungen zur Ausschüttung erfüllen und den dem Luisenstift zugedachten Anteil aus der Vermögensverwaltung erhalten.
mehr zu Charles F. Cuno

Königin-Luise-Straße 95
14195 Berlin
Tel: 030 - 841 939 - 0
info@luisenstift-berlin.de